Dieser Mann erfindet sich und das klassische IKEA-Regal neu und macht seiner Frau somit eine ganz besondere Überraschung

0
184
Back

1. Das Selfmade-IKEA-Grundgerüst

Der Möbelkauf, im Familienkreis oder mit der Freundin, hat so ziemlich bei zu jeder Gelegenheit die potenzielle Möglichkeit zur psychischen Zerreißprobe zu werden. Nicht selten sieht man in Möbelhäusern aufgeregte junge Frauen und mit ihnen im Schlepptau die zugehörigen Männer inklusive eingeschlafenem Gesichtsausdruck. Besonders das schwedische Möbelhaus IKEA ist eine geläufige Anlaufstelle für derartige Besorgungen. Mit günstigen Preisen, einer guten Qualität und einer schier zahllosen Auswahl an Möbelstücken und Dekorationsgegenständen gleicht das selbst von außen riesig aussehende Gebäude einem Labyrinth von innen. Dabei würden alle Männer den kürzesten Weg zu der eigentlichen Besorgung nehmen und danach den Laden wieder verlassen.

Back

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here